Workshop für Frauen: Mut – Freude – Leichtigkeit im Dietrich-Bonhoeffer-Haus Trier

  • 15.1.2024

Trier – Die Schwangerenberatung und der Migrationsfachdienst des Diakonischen Werkes in Trier laden zum Internationalen Frauentreff am Donnerstag, 1. Februar 2024, von 14:30 bis 16:30 Uhr ins Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Nordallee 7, 54292 Trier, alle interessierten Frauen zu einem Workshop zum Thema „Achtsamkeit und Selbstfürsorge“ ein. Unter dem Motto „Mut – Freude – Leichtigkeit“ sollen Frauen unterstützt werden, ihren eigenen Weg zu finden. Gemeinsam mit der Referentin Helena Rieder, Psychologin und Coach für innere Transformation, wird erarbeitet, was für den eigenen Lebensweg wichtig und wertvoll ist und wie dies in den Alltag integriert werden kann. Die Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung bis zum 29.1.2024 unter 0151-72415177 (Migrationsfachdienst), 0651-2090053 (Schwangerenberatung) oder schwangerenberatung.trier@diakoniehilft.de möglich.

 

Internationaler Frauentreff

Der Internationale Frauentreff ist ein offenes Angebot für Frauen aller Nationalitäten. Ziel der regelmäßigen Treffen sind der Austausch und das Verstehen über die Grenzen von Sprache und Kultur hinaus. Gemeinsam unterhalten sich die Teilnehmerinnen über verschiedene Themen wie Traditionen, Religion, Gesundheit oder auch Musik und Tanz aus aller Welt. In der Regel treffen sich die Frauen jeden ersten Donnerstag von 14:30 bis 16:30 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Nordallee 7 in Trier.

 

Weitere Informationen unter:

https://diakoniehilft.ekir.de/inhalt/migrationsberatung-fuer-erwachsene/

 

Ansprechpartnerinnen:

Migrationsfachdienst: Olga Smolentseva Mobil: 015172415177

Schwangerenberatung: Gudrun Zimmermann Tel: 0651 2090053

 

  • Öffentlichkeitsarbeit des Diakonischen Werkes der Ev. Kirchenkreise Trier, Simmern-Trarbach und An Nahe und Glan